Tagebuch: Level up – Semester fast geschafft, neue Herausforderungen im Anflug | 18.03.2020

Ich kann mich noch erinnern wie nervös aber auch erwartungsvoll ich dem neuem Winter semester gegenüber stand. Für mich war es seit langem mal wieder das erste “richtige” Semester in dem ich wieder Vollzeit studiere und zeitgleich mich auch dem Feld der IT mehr widmen würde. Zuvor noch grundlegendende wirtschaftswissenschaftliche Module belegt, begannen nun technischerere Vorlesungen wie Data Science, Data Warehousing, Data Stream processing und Web Services. Ich konnte viel lernen und auch auf vorhandenes Wissen zurückgreifen. In Retrospektive hatte ich nicht das Gefühl gehabt, viel bei der Gruppenarbeit zum Stream Processing beigetragen zu haben, habe dafür aber umso mehr lernen können.

Neue Herausforderungen und spannende Themen erwarten mich auch schon als Werkstudent. Hier darf ich bei einem Forschungsprojekt teilnehmen, in dem es gilt, ein funktionierendes Datawarehouse System an Hand von Open Source Technologien aufzustellen. Unter den tools zählt Airflow als Workflow Manager, Superset als Visualisierungstool und das alles natürlich ganz modern in der Cloud mit Kubernetes als Orchestrierungstool. Obwohl mein Studiengang nur begrenzt tiefes technologisches know-how vermittelt, kann ich doch ganz glücklich sagen, dass ich noch mithalten kann.

Kommentar verfassen

Your email address will not be published.