Technologie

Einrichten von WordPress mit Docker auf dem Raspberry Pi

Dieser Blog läuft seit dem 09. April 2019 auf einem Raspberry Pi und ist seitdem erstaunlicherweise sehr stabil. WordPress nutzt auch nicht allzu viele Ressourcen, insbesondere für meinen Anwendungsfall, da ich nicht hunderte von Zugriffen pro Tag erwarte, sodass freie Kapazitäten für andere Anwendungen möglich sind.

Das jetzige Setup beinhaltet eine out-of-the-box WordPress Installation mit docker-compose und einem Backup Skript welches die Daten in die private Dropbox cloud laden. In dieser Blog Serie würde ich gerne einen kleinen EInblick in meine Installation geben und euch zeigen, wie ihr euch dies selbst einrichten könnt.

SQL Notizen

Eigene Sammlung von SQL Snippets, die eigentlich ganz hilfreich sind, jedoch viel zu selten Anwendung finden, sodass sie im Bedarfsfall entschlüpfen.